Vitamin-D-Messung

Kennen Sie Ihren Vitamin D-Status?

Das auch als Sonnenhormon bekannte Vitamin wird nur bei ausreichender Sonneneinstrahlung auf die Haut im Körper selbst hergestellt. Dazu müssten wir aber täglich uneingecremt in die Sonne gehen. Zwischen Oktober und April reicht die Sonneneinstrahlung jedoch nicht aus und selbst im Sommer hat ein Großteil aller Deutschen große Defizite, weil wir uns viel drinnen aufhalten und in der Sonne auf hohen Sonnenschutz achten, so dass wir meistens auf eine zusätzliche Zufuhr angewiesen sind.

Da der Bedarf über Lebensmittel nicht abzudecken ist, ist es nicht verwunderlich, dass nahezu jeder Deutsche an einem Vitamin D Mangel leidet. Die allgemeinen Mindestempfehlungen ermöglichen einen ausreichenden Schutz vor Knochenabbau, aber lange nicht den bestmöglichen Schutz vor vielen weiteren Erkrankungen. Bei chronischen Erkrankungen wie z.B. Diabetes, Multiple Sklerose, HIV, Rheumatoide Arthritis und viele weitere, mit steigendem Alter und bei regelmäßiger Einnahme von bestimmten Medikamenten kann zudem der Bedarf deutlich erhöht sein. Gerne beraten wir Sie dazu, ob Sie zu einer Risikogruppe gehören und berechnen Ihnen nach einer Messung Ihres Vitamin D-Status individuell, wie Sie ggf. einen Mangel ausgleichen können und Ihren Bedarf auch langfristig decken können.


Ihre Ansprechpartner

MediosApotheke Team Antje

Antje Behrendt

Apothekerin (Oranienburger Tor)

„Mein persönlicher Gesundheitstipp: A smoothie a day keeps the doctor away.”

Sophie Friedrich

PTA (Oranienburger Tor)

„Ich arbeite gerne in der MediosApotheke, weil ich mich hier verwirklichen kann und jeden Tag gerne zur Arbeit komme.”

MediosApotheke Anike Oleski e. Kfr.

Impressum | Datenschutz | AGB