E-Rezept

E-Rezept? Einfach bei uns einlösen.

Das elektronische Rezept (kurz: E-Rezept) ist da! Sie können es ganz einfach bei uns einlösen.
Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Sie kommen, wie gewohnt, mit Ihrem Papierausdruck vorbei, rufen an oder nutzen die Vorteile beim Einlösen über die E-Rezept-App.

Dabei nutzen Sie alle unsere Service-Leistungen wie gewohnt. Wir bleiben Ihr persönlicher Ansprechpartner bei allen Gesundheitsfragen – online und vor Ort.

Zusammengefasst

Was ist das E-Rezept ?

Statt eines „rosa Zettels“ welchen Sie bisher erhalten haben, verschreiben Ihre Ärzt*innen die Medikamente nun elektronisch. Die elektronische Verordnung wird durch Ihre Ärzt*innen über die Praxissoftware erstellt und in einem geschützten online Rezeptspeicher hochgeladen. Den Schlüssel zu Ihrer Verordnung erhalten Sie als Rezeptcode. Diesen können Sie entweder digital oder auf Papier gedruckt erhalten und damit Ihr Medikament aus der Apotheke erhalten.

Die eGK

Sie können Sich vorbereiten: Mit der eGK und PIN oder der Nutzung der ePA-App Ihrer Krankenkasse ist die Authentifizierung in der E-Rezept-App möglich.

 

Die App

Die App „Das E-Rezept“ der gematik ermöglicht das Einlösen des E-Rezeptes ganz papierlos.
Hier gibt es unterschiedliche Funktionen, die mit oder ohne Anmeldung in der App genutzt werden können.

Zur Nutzung mit oder ohne Anmeldung oder im Demomodus benötigen Sie ein Smartphone ab iOS 14 oder Android 6.
Laden Sie die App kostenfrei herunter in einem dieser Stores:

Anmeldung/Authentifizierung:

Zur Anmeldung in der App ist eine Authentifizierung notwendig. Aktuell (Stand 07/2022) kann diese auf zwei Wegen erfolgen:

Ausblick:

Die E-Rezept App befindet sich in ständiger Weiterentwicklung, weitere Funktionen befinden sich im Ausbau:

Informieren Sie sich hier zum aktuellen Stand.

Vorteile

Das E-Rezept bietet viele Vorteile für Sie.
Dazu gehört die Klima- & Ressourcenschonung¹, denn es werden unnötige Wege zur Praxis oder Apotheke gespart, weniger Papier verwendet und das rosa Rezept muss nie wieder mehrfach durch das Bundesgebiet gefahren werden für Abrechnung und Archivierung.

Ganz egal wo, Sie finden genau die passende Apotheke, mit Verfügbarkeit, Lieferdienst und passenden Öffnungszeiten beispielsweise. Die E-Rezept-App der gematik ermöglicht eine passgenaue & bequeme Abwicklung der Versorgung mit Ihren Medikamenten oder die Ihrer Angehörigen.

Das Rezept ist sicher im Gesundheitsnetz gespeichert und kann nicht gefälscht werden oder verloren gehen.

Sie erhalten mehr Einsicht, Informationen und Kontrolle über Ihre Verordnungen bei Anmeldung in der App.

 

Das elektronische Rezept, kurz: E-Rezept, ist eine elektronische Verordnung Ihrer Arzneimittel.

Es löst den bisherigen „rosa Zettel“ ab. Nach Erstellung durch (Zahn-) Ärzt*innen wird es im Gesundheitsnetz (Fachdienst) gespeichert, Sie erhalten Zugriff über die E-Rezept App oder einen Papierausdruck. Per App oder mit dem Papierausdruck können Sie das Rezept einlösen.

  • Ausstellung des E-Rezepts (Verordnung durch (Zahn-)Arzt oder Ärztin)
  • Erhalt des Schlüssels zum
    E-Rezept (Rezeptcode in App oder als Ausdruck)
  • Einlösen des Rezepts
    • vor Ort in der Apotheke
    • Digital per App/Upload

Nein. Sobald Ihre Praxis oder Ambulanz bereit ist E-Rezepte auszustellen, werden verschreibungspflichtige Medikamente elektronisch verordnet.
Privatrezepte und Rezepte für Betäubungsmittel und T-Rezepte sowie besondere Medikamente wie digitale Gesundheitsanwendungen („App auf Rezept“/ DiGAs), Hilfsmittel, Pflegeverordnungen sollen schrittweise bis 2024 eingeführt werden.

Hier finden Sie den Zeitplan der gematik.

Wenden Sie sich an ihre Ärztin oder ihren Arzt. Ein Anspruch auf das E-Rezept besteht bisher nicht und Ihre Praxis oder Ambulanz muss technisch ausgestattet sein und von ihrer Software das entsprechende Modul zur Verfügung gestellt bekommen.

Sie können sich jetzt schon vorbereiten!
Wenn Sie das E-Rezept digital auf Ihr Handy erhalten wollen, benötigen Sie Folgendes:

  • ein Smartphone ab iOS 14 oder Android 6
  • ein NFC-fähiges Smartphone (NFC = „Near Field Communication“ auf Deutsch: Nahfeld Kommunikation) & eine NFC-fähige elektronische Gesundheitskarte (eGK) PIN (diese erhält man von der Krankenkasse)

ODER

  • Die Krankenkassen App für die elektronische Patientenakte (ePA)

Aktuell ist noch nicht jede Apotheke bereit um ein E-Rezept zu verarbeiten. Wir sind bereit und es gibt verschiedene Wege das Rezept einzulösen:

  • kommen Sie mit ihrem E-Rezept Papierausdruck bei uns vorbei oder senden Sie uns diesen per Post
    • fragen Sie uns gerne nach Rückumschläge dafür
    • lösen Sie so auch Rezepte für Freunde und Angehörige ein
  • Weisen Sie ihr E-Rezept per App zu
    • Suchen Sie dazu die MediosApotheke in der E-Rezept-App

 

 

Geben Sie „MediosApotheke“ in das Suchfeld der E-Rezept-App ein und wählen Sie eine unserer Filialen aus.

Wählen Sie gerne die Filiale, die Ihnen am nächsten ist oder den Standort, an dem eine FachAbteilung angesiedelt ist, von der Sie betreut werden oder betreut werden möchten.

Unsere Hauptapotheke Oranienburger Tor ist 365 Tage im Jahr von 8 – 24 Uhr geöffnet, so sind wir immer für Sie da.

Mit unserer Versandhandelserlaubnis können wir Sie in ganz Deutschland versorgen, wir liefern pünktlich an Ihre Wunschadresse.

Die eGK/elektronische Gesundheitskarte wird von Ihrer Krankenkasse ausgestellt.

Ob Ihre aktuelle Gesundheitskarte/Versichertenkarte NFC-fähig* ist, erkennen Sie an einer 6-stelligen Kennnummer, oben und mittig auf der Karte.

Manche Karten haben auch ein wellenförmiges Symbol aufgedruckt.

Sollten Sie eine neue Gesundheitskarte benötigen, wenden Sie sich an Ihre Krankenkasse.
Die Verfahren um an Gesundheitskarte und PIN zu gelangen unterscheiden sich von Krankenkasse zu Krankenkasse. Ein Anruf genügt oft um den Prozess anzustoßen, vielleicht finden Sie aber auch Informationen auf der Webseite Ihrer Krankenkasse.

 

* Was heißt NFC ? NFC = „Near Field Communication“ auf Deutsch: Nahfeldkommunikation

NFC steht für: „Near Field Communication“ auf Deutsch: Nahfeldkommunikation

Diese Funktion ermöglicht elektronischer Hardware in Verbindung zu treten, sofern diese sich in ganz unmittelbarer Nähe befindet.

Dazu müssen die Geräte/die Karte und das Handy direkt aneinandergehalten werden.

Mit der Authentifizierung über die NFC-fähige* eGK mit PIN oder Ihre Krankenkassen App für die ePA können Sie sich in der E-Rezept-App anmelden und damit alle Funktionen nutzen. Damit ist mehr Überblick und Kontrolle über die Arzneimittelversorgung möglich.
Die Vorteile:

  • Übersicht über Rezepte (Speicherung für 100 Tage)
  • Einnahmehinweise
  • Wirkstoffe einsehbar
    • Was wurde verordnet, was abgegeben
  • Automatischer Erhalt direkt in die App

* Was heißt NFC ? NFC = „Near Field Communication“ auf Deutsch: Nahfeldkommunikation

ePA steht für die elektronische Patientenakte. Hier können digitale Informationen zu Ihrer Gesundheit gesammelt werden.
Die Nutzung ist kostenfrei und freiwillig und die Zugriffsrechte können ganz individuell bestimmt werden. Sie entscheiden also wer, was, wann und wie lange in Ihre elektronische Akte sehen kann.

Zusammengefasst:

  • Die ePA wird von Ihrer Krankenversicherung kostenlos und nur auf Ihren Wunsch als App zur Verfügung gestellt.
  • Inhalt der Akte sind verschiedenste Informationen zu Ihrer Gesundheit: Arztbriefe, Befunde, Therapieverläufe, Diagnosen, Notfalldatensatz, Medikationsplan beispielsweise
  • In der Akte stehen digitale Versionen des Impfpasses, Mutterpasses, Kinderuntersuchungsheftes und des Zahnbonusheftes zur Verfügung
  • Die Unterlagen in der Akte haben Sie mit Ihrem Smartphone immer dabei und können durch die Sammlung an dem digitalen Ort den Überblick über Ihre Gesundheitsdaten behalten und diese eigenverantwortlich und selbst-bestimmt organisieren
  • Die Sammlung Ihrer Unterlagen ermöglichen ein ganzheitliches Bild Ihrer Gesundheit für jede*n mit der von Ihnen erteilten Berechtigung
  • Wer was, wann und wie lange einsehen darf von Ihrem Versorgungsteam bestimmen Sie ganz allein und individuell
  • Welche Informationen Eingang in Ihre Akte finden, dort gespeichert oder auch wieder gelöscht werden, entscheiden Sie ebenfalls selbst
  • Die Informationen können durch Ihr Versorgungsteam eingestellt werden, aber auch das Einpflegen älterer Dokumente durch Sie selbst ist möglich
  • Über die ePA-App können Sie sich in der E-Rezept-App authentifizieren und anmelden
  • Auch die ePA befindet sich in Weiterentwicklung, folgende Funktionen sind in Arbeit und sind voraussichtlich ab 01.01.2023 verfügbar:
    • Entlassbriefe
    • E-Rezepte
    • Einbindung digitaler Gesundheitsanwendungen (DiGA = „App auf Rezept“)
    • Ein Messenger
    • Direkter Zugriff auf verlässliche Gesundheitsinformationen über ein Gesundheitsportal (gesund.bund.de)
    • Die Möglichkeit der Datenspende zu Forschungszwecken
    • Laboruntersuchungen
    • Pflegeüberleitungsbögen

Stand: 07/2022

Unsere Standorte in Berlin

MediosApotheke Anike Oleski e. Kfr.

Impressum | Datenschutz | AGB