Interview mit Dr. Dennis Stracke

Dr. Dennis Stracke ist seit 2010 bei der MediosApotheke (ehemals BerlinApotheke) angestellt. Anfang 2011 etablierte Dr. Stracke in der Filiale an der Charité den Schwerpunktbereich Neurologie und seltene Erkrankungen, den er seither leitet. In der spezialisierten Betreuung von häufig schwer betroffenen Patienten können Cannabinoide bzw. Cannabisbasierte Arzneimittel eine nützliche und wirksame Therapieoption zur Behandlung unterschiedlichster Indikationen und krankheitsbelastenden Symptomen sein: Spastiken, verschiedene Schmerzarten, Bewegungsstörungen (z.B. Tremor, Tourette-Syndrom, Tics), Kachexie, Epilepsie und viele weitere… Dieses therapeutische Potential hat Herr Dr. Stracke erkannt und über die Jahre eine umfangreiche Kompetenz aufgebaut. Er und sein Team beraten Patienten und medizinisches Personal zu Wirkungen, Nebenwirkungen, Interaktionen und zu möglichen Einsatzgebieten von Cannabinoiden. Außerdem referiert Dr. Stracke zu dem Thema „Cannabis & Cannabinoide“ auf Ärzte- und Patientenveranstaltungen und hält bundesweit Vorträge und Online-Seminare. Im Folgenden möchten wir nun einmal auf die wichtigsten Fragestellungen, die im Zusammenhang mit der Cannabis-Therapie stehen, eingehen.

FAQ

1. Teil: Allgemeine und praktische Fragen

2. Teil: Rechtliche Fragen

 

Persönliche Beratung

Unsere fachkompetenten Ansprechpartner erreichen Sie von Montag bis Freitag zwischen 8 und 17 Uhr.

Ihre Ansprechpartner: Dr. Dennis Stracke, Franziska Dörendahl & Friederike Schuster
T (030) 257 620 58 333
cannabismed@mediosapotheke.de